Art.Nr.:
Hersteller:-

Die Geschichte einer leibeigenen Familie - Drittes Buch: Matthias Masson und Johann Gesting: Eisenschmelzer und Hammerschmiede durchwandern Europa; Meyer-Franck, G. (2012)

Lieferzeit: 
 
sofort lieferbar

Tabs

Saarbrücken ISBN 978-3-931519-51-3,
Sonderband der ASF 56,
291 Seiten
 
 
Eisenschmelzer und Hammerschmiede
aus Wallonien, Lothringen, dem Elsass, der Schweiz, aus Österreich, der Franche Comté und dem Languédoc
 
brachten ihr Fachwissen an die vom 30-jährigen Krieg darnieder liegenden Eisenschmelzen der Saarregion. Sie hüteten die Fertigkeiten ihres Berufes als Geheimnis, das sie nur innerhalb der Familien weiter vererbten. Der Sohn eines Schmelzers wurde Schmelzer und heiratete eine Schmelzertochter, und die Hammerschmiede machten es ebenso. Sie waren frei von Fron und besassen kein eigenes Land, sondern sie wanderten von Eisenwerk zu Eisenwerk. So spannen sie das Netz ihrer Sippen über halb Europa. Die Fremden brachten nicht nur ihr Können, ihre Kultur und ihre Religion, sie brachten  auch Flexibilität und neue Impulse.
 
 

Sie waren die Paten an der Wiege der europäischen Stahlindustrie.

 

Viele der heutigen Saarländer stammen von ihnen ab und so haben sie

– meist ohne es zu wissen -

einen 300 Jahre alten Migrationshintergrund.

 

Der aufregenden, oft anrührenden Geschichte der Schmelzer und Hammerschmiede ist der

Dritte Band der Familiensaga

Lauter kleine Leute
gewidmet.
 
 
Hier finden Sie eine -->> Leseprobe als PDF-Datei,

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.